Nachbarschaftsdialog LQH

Start in den Nachbarschaftsdialog – Linden Projekt initiiert Dialogverfahren mit Anwohnenden im Stadtteil Haarentor

Der Einladung zum Nachbarschaftsdialog folgten am Samstag, den 29.08.2020 knapp 100 Anwohnende, Verbände und weitere Institutionen auf den Vorplatz des Seniorenzentrums am Schützenweg. Über 700 Haushalte waren als Anwohnende des Schützenwegs bis zum Infanterieweg sowie der Nebenstraßen zur Auftakt-Informationsveranstaltung eingeladen. Die Besuchenden wurden an vier Themen-Stationen über die Inhalte und Ziele der Projektidee des „Lebensquartiers“, über den Entwurf der städtebaulichen Konzeption, über die Einrichtungen der Diakonie und ihre Rolle im Quartierskonzept sowie über den weiteren Ablauf des Dialogverfahrens und des anschließenden Bebauungsplanverfahrens informiert. Mit diesem Start in den Dialog löste die Linden Projekt ihr frühzeitiges Versprechen an Politik und Stadtverwaltung ein, die Anwohnerschaft in den Planungsprozess einzubinden.

Die vielen Gespräche und schriftlichen Rückmeldungen haben geholfen, die wesentlichen Themen der Anwohnenden zu identifizieren und die Workshops vorzubereiten. Zu den Workshops, die im September und im Oktober stattfinden werden, haben sich zahlreiche Interessierte angemeldet.

Mit der Auftakt-Veranstaltung ist zeitgleich auch die Homepage www.lebensquartier.de online gegangen. Hier werden Neuigkeiten berichtet und natürlich auch die Anregungen, Wünsche, Bedenken und Kritik aus dem Dialog-Prozess veröffentlicht. Schauen Sie gerne vorbei!

http://www.lebensquartier.de

Scroll to Top